Kinder- und Jugendbeteiligung – Ihre Meinung?

Am Freitag, den 27. Januar 2012 fand von 13.30 bis 16.40 Uhr die Anhörung zum Thema Kinder- und Jugendbeteiligung / Beteiligung in der Schule statt. Die Sitzung wurde live auf diesem Blog übertragen. Verschiedene Expertinnen und Experten waren im Rahmen dar Anhörung aufgefordert ihre Meinung zu diesem Thema in die Enquete einzubringen. Hier finden Sie die Stellungnahmen der verschiedenen Vertreterinnen und Vertreter:

Vorlage 16/2-18 DGB-Jugend Rheinland-Pfalz
Vorlage 16/2-19 Herr Jan Kercher, Universität Hohenheim, Fachgebiet für Kommunikationswissenschaft
Vorlage 16/2-20 Landesjugendring Rheinland-Pfalz
Vorlage 16/2-21 LandesschülerInnenvertretung Rheinland-Pfalz
Vorlage 16/2-23 Deutsche Vereinigung für Politische Bildung e.V., Landesverband Rheinland-Pfalz
Vorlage 16/2-24 Herr Dr. Stefan Eisel, Konrad-Adenauer-Stiftung, Projektleiter „Bürgerbeteiligung“
Vorlage 16/2-25 Frau Dr. Elisabeth Vierhaus, Stellvertretende Landeswahlleiterin der Stadt Bremen
Vorlage 16/2-26 Herr Marino Freistedt
Vorlage 16/2-30 Herr Prof. Dr. Joachim Hofmann-Göttig, Oberbürgermeister der Stadt Koblenz

Was ist ihre Meinung zum Thema Kinder- und Jugendbeteiligung? Weiterlesen

Was bisher geschah

Im September letzten Jahres haben sich die alle Fraktionen des rheinland-pfälzischen Landtags darauf geeinigt eine Enquete-Kommission zum Thema “Aktive Bürgerbeteiligung für eine starke Demokratie” einzusetzen. In dieser Enquete werden Abgeordnete sowie Menschen aus der Praxis oder der Wissenschaft (Sachverständige) gemeinsam über die Weiterentwicklung der Bürgerbeteiligung in Rheinland-Pfalz diskutieren.

Wie jedes Gremium hat sich die Enquete erstmal einen Zeitplan – also einen Plan, der ihr Arbeiten strukturieren wird – gegeben. Diesen Zeitplan, der die nächsten zwei Jahre in drei Phasen einteillt, finden Sie hier. Darüber hinaus will die Enquete anders als andere Ausschüsse tagen: Via Livestream werden die Diskussionen der Enquete nachvollziehbar sein. Außerdem finden sich auf dieser Seite alle Unterlagen der Enquete sowie die Möglichkeit zur Diskussion.

Im Dezember hat die Enquete-Kommission die Landesregierung und den Landtag gebeten zu Berichten, was im Bereich Kinder & Jugendbeteiligung / Beteiligung in der Schule bereits in Rheinland-Pfalz umgesetzt wurde. Den Bericht der Landesregierung finden Sie hier. Daran anschließend haben wir verschiedene Menschen aus der Praxis gebeten uns Ihre Meinung zum Thema Kinder- und Jugendbeteiligung mitzuteilen. Dafür findet diese Woche eine Anhörung statt, die – so die Technik will – hoffentlich live übertragen wird.